Über uns
Homöopathie
Bachblüten
Magnetfeld
Reiki
Tierkommunikation
Bioresonanz
Hundeschule
Aloe Vera
Schüßlersalze
Seminare
Numerologie
EFT
Erste Hilfe
Colostrum
Lebensberatung
Hexenseminar
Mittelaltermärkte
Tarot
Magie
Forum
Welpenvermittlung
Links
Copywright
AGB
Impressum

Tierkommunikation

 

Was bedeutet, was ist -  Tierkommunikation?

 

Tierkommunikation bedeutet das Wahrnehmen seelischer und körperlicher Vorgänge unserer Tiere auf der mentalen Ebene. Ziel ist es der Austausch von Gedanken, Gefühlen und Ängsten zwischen Tier und Mensch herzustellen. Es wird eine telepatische Bildersprache hergestellt, indem vom Tier zum Menschen Gefühls- und Gedankenbilder übermittelt werden und somit dem Menschen ermöglicht ohne ein gesprochenes Wort oder Gestik  die Gedanken bzw. Gefühle oder Ängste des Tieres zu verstehen.

 

Was aber löst nun diese Bilder aus? Es ist der „sechste Sinn“ der es uns ermöglicht telepatisch Kommunikation mit Tieren aufzunehmen. Es hat ihn jeder, doch in unserer modernen Zeit ist er bei den meisten verschüttet gegangen und muss wieder ausgegraben und trainiert werden.

 

Um Tierkommunikation auszuführen benötigt es vom Menschen für das Tier:

-        ehrliches Interesse

-        Einfühlsamkeit

-        Achtung

-        Respekt

-        Ausdauer und

-        Energie

 

Wofür benötigt man Tierkommunikation bzw. warum setzt man Tierkommunikation ein?

 

Tierkommunikation kann hilfreich sein beim therapieren von:

-        Verhaltensstörungen

-        Erkennen von Ängsten

-        z.B. Misshandlungen alter Vorbesitzer, Verlust von Bezugsmenschen         oder Tierpartner

-        Missverständnisse

-        Traumatische Ereignisse und deren Hintergründe

 

Man kann mit viel Geduld und Liebe „Verhaltensstörungen“ beim Tier verändern. Aber wesentlich effektiver kann man es behandeln, wenn man die Hinweise des Tieres wahrnimmt und darauf eingeht.

 

Wer kann Tierkommunikation erlernen?

 

Jeder kann Tierkommunikation erlernen. Mit Hilfe gezielter Übungen und Techniken kann das wirklich jeder erlernen, es gibt hier keine spezielle Begabung sondern lediglich Fleiß und Ausdauer sind maßgeblich.

 

Wo kann ich Tierkommunikation erlernen?

 

Wir veranstalten bei uns in Fachbach Basisseminare. In diesen Seminaren vermitteln wir das Grundwissen mit unseren Tieren Kontakt aufzunehmen. Wir lernen unseren „sechsten Sinn“ wieder zu aktivieren,  auf unsere „innere Stimme“ zu hören und in klaren Bildern zu denken.

 

Dieses Basisseminar dauert 2 Tage und wird an Wochenenden abgehalten, jeweils von 10 bis 18 Uhr. Es können eigene Tiere mitgebracht werden, die sich aber ruhig verhalten müssen.

 

  1. Tag:

       - Wir werden am  1. Tag Mediationsübungen vornehmen

       -  Lernen wie wir uns schützen (damit unsere eigene Kraft gewahrt                 bleibt)

       -   Kontakt mit der Natur aufnehmen

 

     2.Tag:

       -   wir nehmen Kontakt mit Tieren auf (durch anwesende Tiere oder               über Fotos)

       -    lernen diesen Kontakt richtig zu deuten und

       -    bewusst zu erleben

 

Vorbereitung zum Basisseminar

 

Empfehlenswert:

 

  1. das Buch „Gespräche mit Tieren“ von Penelope Smith
  2. Meditationsübungen: z.B. Meditation für Anfänger von Jack Kornfield, Buch mit CD

 

 

Kosten für dieses Basisseminar:

 

Pro Person 200,-- Euro incl. Verzehr – Dauer 2 Tage (Samstag und Sonntag) von je 10 bis 18 Uhr

 

Termine

 

Bei entsprechendem Interesse bzw. Meldungen können innerhalb von 14 Tagen Termine vergeben werden.

 

Anmeldung:

Die Anmeldungen können:

-        schriftlich,

-        per Fax oder

-        Email bei der Tierheilpraktikerschule.Behrendt erfolgen.

Mit der Anmeldung werden deren Studienbedingungen anerkannt.

 

Hundeschule Hundescherkurs   Lebensberatung     Tierheilpratikerschule   Shop Forum   AGB   Pudel Tibet-Spaniel